Umgang mit negativen Emotionen durch Erfüllung der fünf Bedürfnisse

Umgang mit negativen Emotionen durch Erfüllung der fünf Bedürfnisse

Super Infografik zum Thema- Wie geht man mit negativen Emotionen in Verhandlungen um?:

Fünf Tipps von Fisher und Shapiro sind:

  • der Gegenseite Würdigung und Wertschätzung geben
  • Sympathie erzeugen
  • Respekt der Autonomie
  • Anerkennung der sozialen Position der Gegenseite
  • Sinnvolle soziale Rolle übernehmen und in dieser agieren

Schreibe einen Kommentar